Im Rahmen des Freiburger Jazzfestival 2022
Hammond Jazz Night

Dienstag 20, September 2022
Florian Ross & Thomas Bauser
"Hammond meets Piano"

Das pure Aufeinandertreffen von Klavier und Hammond Orgel potenziert in der Kombination die klanglichen Möglichkeiten die jedes Instrument für sich alleine bereits bietet. Das Klavier wird zurecht als „Orchesterinstrument“ bezeichnet, die Hammond Orgel steht dem im Bezug auf ihre unendlich vielen Registrierungsmöglichkeiten in nichts nach.
Liegen die Gemeinsamkeiten beider Instrumente in der Anordnung der weißen und schwarzen Tasten, so sind sie doch in ihrem Klang, der Tonerzeugung  und der daraus resultierenden Art sie zu spielen grundverschieden. 
Mit Florian Ross und Thomas Bauser begeben sich zwei Musiker auf gemeinsame „Tastenreise“ die gleichermaßen mit den Charakteristika beider Instrumente tief vertraut sind und seit vielen Jahren in Projekten mit beiden Instrumenten involviert sind.
Florian Ross lebt und arbeitet seit 1992 in Köln und hat sich neben seiner internationalen Konzerttätigkeit als Pianist und Hammond Spieler als Komponist und Arrangeur einen Namen gemacht. Er hat über 250 Auftragswerke für deutsche und internationale Ensembles geschrieben und wird regelmäßig als Gastdirigent deutscher Radio Big Bands verpflichtet.
Thomas Bauser begann seine musikalische Laufbahn am Klavier, hat sich aber in den letzten 20 Jahren zu einem der gefragtesten Hammond Spieler der Jazzszene und den angrenzenden Genres etabliert. Er ist auf über 20 CD Einspielungen zu hören und hat in mehr als 50 Projekten und Bandformationen verschiedenster Genres auf nationalem wie auf internationalem Parkett mitgewirkt.



Ross Bauser






Jazzhaus Freiburg, Schnewlinstrasse 1, Beginn: 20h
Eintritt: VVK Euro 16,- (incl. Gebühr) AK Euro 18,-